Postkarten-Archiv | Andreas-Andrew Bornemann | Hannover-Linden | 2002-2017
Postkarten-Archiv | Andreas-Andrew Bornemann | Hannover-Linden
http://www.postkarten-archiv.de/unbekannte-motive-aus-hannover-linden.html

© Postkarten-Archiv | Andreas-Andrew Bornemann | Hannover-Linden | 2002-2017

unbekannte Motive aus Hannover-Linden

Landstrumlager Hannover-Linden 1915

Mit der Mobilmachung 1914 wurden während des Ersten Weltkriegs zahlreiche Landsturmverbände aufgestellt. Der Landsturm sollte die Abwehr eines feindlichen Einfalls sicherstellen. Im weiteren Kriegsverlauf kamen ab 1915 im Frieden dem Landsturm zugeteilte Wehrpflichtige, als "Ungedienter Landsturm", vor allem jüngerer Jahrgänge als Personalersatz zu Fronttruppenteilen.

Wo aber befand sich 1915 das Landsturmlager Hannover-Linden? Und sind die Männer auf der Karte wirklich alle Soldaten oder etwa auch Kriegsgefangene? Nur drei der Soldaten (dritter, sechster und achter von links) tragen eine Deutsche Uniform!

Lag das Lager im Landkreis Linden? Handelt es sich vermutlich um das Landsturmlager bei Neustadt am Rübenberge?

Landstrumlager Linden (Vorderseite) | 10.09.1915

Landstrumlager Linden (Rückseite) | 10.09.1915

Laut dem Begleitheft zur Eröffnung der Ausstellung und Lesung "Das Schreckenshaus - Theodor Lessing als Lazarettarzt in Hannover (1914-1918)", am historischen Ort (alte Kriegsschule, Waterloostraße 11. in Hannover), im Mai 2014, gab es ein Landsturmlager bei Neustadt am Rübenberge in Niedersachsen. Das Lager bestand seit 1915 für russische Kriegsgefangene, die im "Toten Moor" Zwangsarbeit leisten mussten. Die Zahl der Kriegsgefangenen betrug zwischen 300 und 500 Mann.

So wie der Hintergrund der Karte aussieht, könnte es sich um das Lager im Moor, bei Neustadt am Rübenberge handeln.

Text der Feldpostkarte:

Herrn Heinrich Pohle
Üfingen Braunschweig

Hannover, den 10.9.1915

Ihr lieben Alle! Hoffentlich geht es Euch noch gut was ich von mir auch sagen kann. Vielleicht fahre ich Sonntag auf Urlaub.

Meine Adr.[esse?] Landsturmann Höche[?] 3. Komp. Landsturm Ersatz Bataill. X 32 Hannover. Wir liegen hier auf einem großen Saal von Schraders Gesellschaftshaus.

Viele Grüße von Wilhelm

unbekannter Betrieb und unbekannte Werkstatt aus Hannover-Linden

unbekannter Betrieb | 03.09.1909 (1)

unbekannter Betrieb | 03.09.1909 (2)

unbekannte Werkstatt | 22.05.1914 (1)

unbekannte Werkstatt | 22.05.1914 (2)

weitere unbekannte Motive aus Hannover-Linden

Hinterhof - unbekannte Gruppe | 22.06.1915

Reservelazarett (Linden) | 08.08.1916

                             

      Wohnhaus unbekannt | 01.11.1910           Wohnhaus unbekannt | 07.06.1921           Wohnhaus unbekannt | 13.04.1911

Wohnhaus unbekannt | 31.10.1911 (1)

Wohnhaus unbekannt | 31.10.1911 (2)

                         

       Wohnhaus unbekannt | 27.10.1908                   Wohnhaus unbekannt                              Wohnhaus unbekannt,
                                                                                                                                     verm. Linden - ...straße 29.

unbekanntes Motiv | 15.01.1931

Hannover oder Linden

                   

        Wohnhaus unbekannt | 23.08.1910               Wohnhaus unbekannt, verm.
                                                              Beethovenstraße 3., Davenstedter Straße 22.
                                                                              oder Pestalozzistraße

Literatur- und Quellenverzeichnis

Andreas-Andrew Bornemann / Postkarte / Texte

Wer etwas zu berichten oder zu berichtigen hat kann sich gerne beteiligen.
Einfach eine E-Mail an mich senden und mitmachen.

Adress- und Fernsprechbücher der Stadt Hannover
Wikipedia - Die freie Enzyklopädie